TERMIN FÜR ARBEITSMEDIZINISCHE VORSORGE RESERVIEREN

Hier können Sie einen Termin für eine arbeitsmedizinische Vorsorge-Untersuchung reservieren.

Wenn Ihr Arbeitgeber die Kosten übernimmt, benötigen wir eine Kostenübernahmeerklärung.

Senden Sie uns diese

per E-Mail an praxis@drfeitsch.de oder
per Fax an 0931 / 35629344.

Dies ist nur notwendig, wenn nicht bereits eine Vereinbarung zwischen Ihrem Arbeitgeber und unserer Praxis besteht.

Arbeitsmedizinische Vorsorge: Im Zuge der aktuellen Entwicklung bzgl. der Corona-Zahlen ist Kontaktminimierung das Gebot der Stunde. Daher sind im Dezember keine neuen Termine für arbeitsmedizinische Vorsorge mehr möglich. In dringenden Fällen kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail oder rufen Sie mich an. Bereits vereinbarte Termine bleiben bestehen.

Covid-19-Impfungen: Diese führe ich weiterhin (nur) für Beschäftigte meiner Kunden durch und zwar am 01.12., 08.12. und 15.12. Bitte melden Sie sich per E-Mail dazu an und geben Sie auch die von Ihnen gewünschte Uhrzeit an. Sie erhalten zeitnah eine kurze Rückmeldung. Verimpft wird ausschließlich der Impfstoff Comirnaty® von BioNTech/Pfizer.

Um einen Termin zu reservieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Wählen Sie im Kalender unten Ihren Wunschtermin aus, indem Sie auf das gewünschte Datum und danach auf die Uhrzeit klicken.

Für Ihre Terminauswahl im unten stehenden Kalender beachten Sie bitte die folgende Farb-Kennzeichnung (aktuell stehen nur mittwochs Termine  zur Verfügung):

Keine freien Termine
Termine vorhanden

2. Füllen Sie das unten stehende Formular aus und klicken Sie auf „Absenden“.

3. Sie erhalten eine automatisch erstellte E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Klicken Sie dann in dieser E-Mail  auf den Bestätigungs-Link, um Ihre Reservierung verbindlich zu bestätigen.